Fussreflexzonenmassage

In der Reflexzonentherapie wird nach Störungen gesucht, welche zum Beispiel durch Stress oder ungesunde Lebensführung ausgelöst wurden:

 

- Verdauungsbeschwerden

- Schlafstörungen

- Rückenschmerzen

- Beschwerden während des weiblichen Zyklus'

- Kopfschmerzen

- Verspannungen

- Gelenkbeschwerden

- u.v.m.

 

Mittels der Reflexzonenmassage können diese Energieblockaden aufgelöst und die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden.

 

Die Massage wird aufgrund der höheren Sensibilität an den Füssen (und nicht z. B. an den Händen) durchgeführt. Ich praktiziere die Fussreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt (1933). Die Reflexzonenmassage ist eine ganzheitliche Therapie und beinhaltet deshalb ausführliche, beratende Gespräche. Mir ist dabei wichtig, dass Sie in das Geschehen miteinbezogen werden. 

 

Die Behandlungskosten betragen zurzeit CHF 120.--/Stunde.

 

Für die Fussreflexzonenmassage bin ich EMR-zertifiziert! Ihre Zusatzversicherung übernimmt möglicherweise einen Teil der Behandlungskosten. Informieren Sie sich unter https://emr.ch/partner.